Generalistische
Pflegefachausbildung



Die Generalistische Pflegefachausbildung ist eine zukunftsorientierte Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann. In ihr werden die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu einer generalistischen Ausbildung zusammengeführt.

Die Praxisausbildung wird in den Institutionen der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz und weiteren Einrichtungen angeboten.

Der schulische Anteil wird durch Kooperationen mit Berufsfachschulen abgedeckt, zum Beispiel mit den Berufsbildenden Schulen in Simmern oder der Sophie-Scholl-Schule in Mainz.

Hier geht es zum Kurzfilm des "Bundesministeriums für Gesundheit" zum neuen Pflegeberufegesetz.

Was ist neu in der Pflegeausbildung?

Zeichenfläche 2
  • Die bisherigen Ausbildungen in der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege werden zu einer neuen generalistischen Pflegeausbildung mit einheitlichem Berufsabschluss zusammengeführt.
  • In der neuen Ausbildung werden übergreifende pflegerische Kompetenzen zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen und allen Versorgungsbereichen vermittelt: in Krankenhäusern, stationären Pflegeeinrichtungen und in der ambulanten Pflege.
  • Nach dem bestandenen generalistischen Staatsexamen führen Sie den geschützten Titel Pflegefachfrau / Pflegefachmann.

Was sind Ihre Vorteile?

Zeichenfläche 2
  • Mit der neuen Pflegeausbildung stehen Ihnen im Berufsleben viel mehr Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten offen.
  • Die automatische Anerkennung des generalistischen Berufsabschlusses ermöglicht Ihnen, später in allen EU-Ländern zu arbeiten.

Was bieten wir?

Zeichenfläche 2
  • Eine interessante und vielseitige praktische Ausbildung in unterschiedlichen Einrichtungen u.a. der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz
  • Die theoretische Ausbildung findet bei unseren Kooperationspartnern, an den Berufsbildenden Schulen Simmern und der Sophie-Scholl-Schule in Mainz statt.
  • Jobticket für den ÖV stark vergünstigt und steuerfrei
  • Vergünstigter Eintritt in Fitness-Center in Bad Kreuznach
  • Vergünstigter Einkauf in verschiedenen Geschäften
  • Vergütung nach AVR inklusive Sozialleistungen und einer betrieblichen Altersversorgung

 

Was sollten Sie mitbringen?

Zeichenfläche 2
  • Realschulabschluss oder
  • Einen Berufsabschluss als Krankenpflegehelfer/-in oder Altenpflegehelfer/-in mit mindestens einjähriger Ausbildung oder
  • Andere, erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  • Deutschkenntnisse auf mindestens B2-Niveau

Wann beginnt die Ausbildung?

Zeichenfläche 2

Die Ausbildung startet im August 2021.
Bewerbungen sind jederzeit möglich: Hier geht es zu unserem Karriereportal!

Bei Fragen - wir beraten Sie gerne!

Zeichenfläche 2

Ansprechpartnerin

Tanja Lucas
Dipl. Pflegepädagogin (FH)
Zentrale Leiterin Ausbildung – Generalistik Personalentwicklung
Tel.: (0671) 372-1713
E-Mail: tanja.lucas(at)marienwoerth.de

Jetzt bewerben!

Zeichenfläche 2

Bitte nutzen Sie unser zentrales Karriereportal. Hier finden Sie den Link dazu!

 

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

Über ein Geschenk der besonderen Art zum Ende des Jahres durfte sich die 58-jährige Bad…

Zum Jahreswechsel 2020/2021 sind im Krankenhaus St. Marienwörth vier Kinder geboren wurden.…

Am Samstagnachmittag vor dem 4. Advent gab es aus der Kapelle St. Marienwörth einen besinnlichen…

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern.
Für anonymistierte Webanalysen nutzen wir Matomo.
Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.

Datenschutz Impressum