Assistenzärztin/-arzt (w/m/d) Unfallchirurgie und Orthopädie

Standort: Bad Kreuznach  │  Vollzeit (40 Std./Woche)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Mitwirken am gesamten Leistungsspektrum im Bereich der Unfallchirurgie
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen anderen Berufsgruppen
  • Unsere Weiterbildungsberechtigungen sind umfangreich und reichen von der Unfallchirurgie und Orthopädie bis hin zur speziellen Unfallchirurgie

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Abgeschlossenes Medizinstudium
  • Besitz der deutschen Approbationsurkunde
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Einsatzfreude und Zielstrebigkeit
  • Verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept
  • Strukturiertes Weiterbildungskonzept für Theorie und chirurgische Praxis
  • Vergütung nach AVR
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Vergünstigtes Jobticket
  • Vergünstige Dienstparkplätze
  • Attraktive Rabatte, z.B. im Fitnessstudio oder in der Apotheke
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem Krankenhaus St. Marienwörth Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe und verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.

Unsere Klinik ist akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Zur Traumaversorgung werden die modernsten Osteosyntheseverfahren genutzt. Dies beinhaltet Frakturen der Extremitäten bis hin zu leichteren Frakturen der Wirbelsäule. Im Rahmen der Versorgung von Arbeitsunfällen besteht die Zulassung zum stationären Heilverfahren der Berufsgenossenschaften.
Die Prothesenversorgung umfasst die navigierte Knie-, Hüft- und Schulterendoprothetik.
Auch die periprothetische Traumaversorgung und die Betreuung nach Komplikationen bei Ersteingriffen sind Bestandteil unseres Behandlungsspektrums.
Eine Besonderheit stellt unsere Fußchirurgie dar. Hier wird mit der internistischen, diabetischen Fußstation interdisziplinär kooperiert.
In einem kleinen Team wird in der Sektion Unfallchirurgie und Orthopädie u.a. mit regelmäßigen internen Fortbildungen auf eine gute theoretische Weiterbildung sowie eine praktisch-chirurgische Nachwuchsförderung großen Wert gelegt.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr PD Dr. med. Markus Paschold, Chefarzt Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, T.: (0671) 372-1391

Unter www.marienwoerth.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.
 

Assistenzärztin/-arzt (w/m/d) Unfallchirurgie und Orthopädie

Standort: Bad Kreuznach  │  Vollzeit (40 Std./Woche)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Mitwirken am gesamten Leistungsspektrum im Bereich der Unfallchirurgie
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen anderen Berufsgruppen
  • Unsere Weiterbildungsberechtigungen sind umfangreich und reichen von der Unfallchirurgie und Orthopädie bis hin zur speziellen Unfallchirurgie

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Abgeschlossenes Medizinstudium
  • Besitz der deutschen Approbationsurkunde
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Einsatzfreude und Zielstrebigkeit
  • Verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept
  • Strukturiertes Weiterbildungskonzept für Theorie und chirurgische Praxis
  • Vergütung nach AVR
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Vergünstigtes Jobticket
  • Vergünstige Dienstparkplätze
  • Attraktive Rabatte, z.B. im Fitnessstudio oder in der Apotheke
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem Krankenhaus St. Marienwörth Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe und verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.

Unsere Klinik ist akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Zur Traumaversorgung werden die modernsten Osteosyntheseverfahren genutzt. Dies beinhaltet Frakturen der Extremitäten bis hin zu leichteren Frakturen der Wirbelsäule. Im Rahmen der Versorgung von Arbeitsunfällen besteht die Zulassung zum stationären Heilverfahren der Berufsgenossenschaften.
Die Prothesenversorgung umfasst die navigierte Knie-, Hüft- und Schulterendoprothetik.
Auch die periprothetische Traumaversorgung und die Betreuung nach Komplikationen bei Ersteingriffen sind Bestandteil unseres Behandlungsspektrums.
Eine Besonderheit stellt unsere Fußchirurgie dar. Hier wird mit der internistischen, diabetischen Fußstation interdisziplinär kooperiert.
In einem kleinen Team wird in der Sektion Unfallchirurgie und Orthopädie u.a. mit regelmäßigen internen Fortbildungen auf eine gute theoretische Weiterbildung sowie eine praktisch-chirurgische Nachwuchsförderung großen Wert gelegt.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr PD Dr. med. Markus Paschold, Chefarzt Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, T.: (0671) 372-1391

Unter www.marienwoerth.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.