Anästhesie / Intensivtherapie

Unser Auftrag: Ihre Betreuung! - Unsere Verpflichtung: Ihre Sicherheit!

Zur Versorgung der zu operierenden Patienten des Krankenhauses St. Marienwörth steht ein  hochmotiviertes Anästhesieteam unter der Leitung von Chefarzt Dr. Martin Diebold zur Verfügung. Dabei werden Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie als die vier Säulen des Fachgebietes kompetent vertreten. Unser Team besteht überwiegend aus Fachärzten und wird unterstützt durch hocherfahrene Fachpflegekräfte für Anästhesie und Intensivmedizin. Gemeinsam sorgen wir für Ihre Sicherheit.

Anästhesie

Zeichenfläche 2

Ob Allgemeinanästhesie („Vollnarkose“) oder Regionalanästhesie (örtliche Betäubung) –  für jede Operation bieten wir das richtige Verfahren an. Bei besonders komplexen Eingriffen können allgemeine und örtliche Verfahren zur besseren Verträglichkeit und zur optimalen Nachbehandlung auch kombiniert werden, z.B. bei aufwändigen Bauchoperationen oder zu krankengymnastischen Übungen bei orthopädischen und unfallchirurgischen Eingriffen.

Um eine höchstmögliche  Sicherheit unserer Narkosen und Nervenblockaden zu gewährleisten, steht uns eine moderne und hochwertige  apparative Ausstattung zur Verfügung. Neben Narkosegeräten der neuesten Generation nutzen wir hochauflösende Ultraschallgeräte für die Anlage von Nervenblockaden und Gefäßkathetern. Sämtliche Anwendungen basieren auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft!

Anästhesie-Sprechstunde

In einem ausführlichen Informations – und Aufklärungsgespräch in unserer Anästhesiesprechstunde informieren wir unsere Patienten über die für Sie in Frage kommenden Verfahren, beraten Sie individuell unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Bedürfnisse und eventuell bestehender Vorerkrankungen  und stimmen gemeinsam das weitere Vorgehen ab. Sollten sich im Nachhinein noch Fragen ergeben, stehen wir auch weiterhin selbstverständlich zur Verfügung!

Aufwachraum

Im Anschluss an eine Operation werden unsere Patienten in einem modernen und großzügig eingerichteten Aufwachraum nachbetreut, bis sie wieder auf ihre Station zurückverlegt werden können.

Intensivmedizin

Zeichenfläche 2

Manche Eingriffe erfordern eine intensive Nachbetreuung – hierfür steht uns eine interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung, auf der wir Anästhesisten unsere Patienten nach großen Eingriffen betreuen.

Auch kritisch kranke Patienten und Unfallverletzte werden dort von uns versorgt. Hierfür steht uns neben einer breiten fachlichen Expertise ein umfangreiches technisches Equipment zur Verfügung: von der noninvasiven oder invasiven Beatmung über detaillierte hämodynamische Messverfahren (PICCO –System) und echokardiografische Untersuchungen bis hin zur Anwendung von Nierenersatzverfahren (in Kooperation mit dem Kuratorium für Hämodialyse) sind wir auf alle Störungen der Organfunktionen vorbereitet.

Notfallmedizin

Zeichenfläche 2

Die Ärztinnen und Ärzte der Anästhesieabteilung besetzen gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Inneren Abteilung das am Krankenhaus St. Marienwörth stationierte Notarzteinsatzfahrzeug. In den Einsätzen werden internistische, neurologische, traumatologische und pädiatrische Krankheitsbilder  aller Schweregrade an Ort und Stelle versorgt und einer weiteren Behandlung zugeführt. Gerne geben wir auch unsere Erfahrung weiter und  ermöglichen angehenden Notärzten die erforderlichen Mitfahrten zur Erlangung ihrer notfallmedizinischen Qualifikation.

Schmerztherapie

Zeichenfläche 2

Zur optimalen und zeitgemäßen Patientenversorgung gehört für uns eine umfassende Akutschmerztherapie. Gemeinsam mit dem Pflegedienst und unter Anwendung eines breiten Spektrums an schmerztherapeutischen Maßnahmen, auch mit regionalen Schmerzkathetern, gewährleisten wir die durchgehende  Betreuung  vom Aufwachraum bis auf die Normalstation.

Für unsere geburtshilflichen Patientinnen halten wir ein modernes, patientenkontrolliertes Konzept zur Periduralanästhesie bereit, welches in Absprache mit den Geburtshelfern auf Wunsch zum Einsatz kommt.

Das Team

Zeichenfläche 2

Chefarzt Dr. med. Martin Diebold Facharzt für Anästhesie Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin Notfallmedizin

Leitender Oberarzt Dr. med. Frank Halter Facharzt für Anästhesie Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin Spezielle Schmerztherapie Notfallmedizin

Oberärztin Sonja Richter Fachärztin für Anästhesie Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin Notfallmedizin

Oberarzt Dr. med. Frank Liebezeit Facharzt für Anästhesie Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin Notfallmedizin

Oberarzt Jochen Schlett  Facharzt für Anästhesie Spezielle Schmerztherapie Notfallmedizin

Assistenzarzt Dott. Peter Roos Facharzt für Anästhesie Notfallmedizin

Assistenzarzt Yefim Zeltser Facharzt für Anästhesie

Assistenzärztin Berthild Morschhäuser Fachärztin für Anästhesie

Interesse an einer Mitarbeit?

Zeichenfläche 2

Gerne bieten wir in der  Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin für interessierte Ärztinnen und Ärzte eine berufliche Perspektive, ob zur Weiterbildung oder als langfristige Facharztanstellung. In unserem kollegialen Team finden Sie reichliche Möglichkeiten, sich anästhesiologisch zu verwirklichen und auch weiterzuentwickeln.   Der Leiter der Abteilung verfügt über eine Weiterbildungsermächtigung im Fach Anästhesie von 48 Monaten (6 Monate Intensivmedizin), die Weiterbildung erfolgt nach einem modularen Curriculum, um dem breit gefächerten Spektrum der Ausbildung gerecht zu werden.

Hier geht es zu den aktuellen Stellenanzeigen. 

Wir freuen uns auch auf Ihre Initiativbewerbung:
Krankenhaus St. Marienwörth
Abteilung für Anästhesie und Intensivtherapie
Chefarzt Dr. Martin Diebold
Mühlenstraße 39
55543 Bad Kreuznach

 

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

Am 22. Mai referierte die Diplom Oecotrophologin Verena Romeis im Rahmen des Bad Kreuznacher…

Seit 13 Jahren veranstalten die fleißigen Rüdesheimer Landfrauen einen sogenannten „Adventstreff“,…

Das Infobüro Demenz der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz veranstaltete zum zwölften Mal die…