Gynäkologie / Geburtshilfe / Senologie

In der Abteilung für Gynäkologie,Geburtshilfe und Senologie finden die Patientinnen ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten vor. Dabei reicht das Angebot von der allgemeinen Gynäkologie über die Senologie und die Behandlung von Brustkrebs im Brustzentrum Nahe bis hin zur Geburtshilfe inklusive einer intensiven Vor- und Nachbetreuung. Informieren Sie sich im Folgenden gerne ausführlich über die Möglichkeiten unserer Abteilung.

 

Gynäkologie

Zeichenfläche 2

In der allgemeinen Gynäkologie wird neben den klassischen Verfahren die Minimal-Invasive-Chirurgie bevorzugt (Laparoskopie = Bauchspiegelung, Hysteroskopie = Gebärmutterhöhlenspiegelung). So kann durch moderne Techniken in vielen Fällen auf große Operationsschnitte verzichtet und die Organe geschont oder erhalten werden (z.B. Endometriumablation, laparoskopische supracervikale Hysterektomie). Ein Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Senkungsleiden und derHarninkontinenz. Die neuesten Methoden, wie die Unterstützung der Harnröhre durch ein spannungsfreies Kunststoffband (z.B. TVT-Band), und auch Netzimplantate werden eingesetzt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Behandlung bösartiger Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane. In Zusammenarbeit mit der Allgemeinchirurgie und der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin können zum Wohle der Patientinnen auch schwierigste Radikaleingriffe, den höchsten Anforderungen entsprechend durchgeführt werden.

Senologie/Brustzentrum Nahe

Zeichenfläche 2

Im Bereich Senologie, einem noch jungen Teilgebiet der Frauenheilkunde, hat neben der Behandlung von gutartigen Krankheiten und ästhetischen Eingriffen (Brustverkleinerung oder Brustvergrößerung) die Behandlung von Brustkrebs einen besonderen Stellenwert. Senologie bedeutet die Lehre von der Brust. Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Wenn möglich wird die Erhaltung der Brust angestrebt und den schonenden Verfahren der Vorzug gegeben. Dabei kommen auch die neuesten Methoden, wie die „Wächter-Lymphknoten-Diagnostik“ zum Einsatz. Es können sämtliche plastischen und ästhetischen Operationstechniken und auch die Wiederherstellung einer entfernten Brust mit eigenem Gewebe und mit modernen Implantaten durchgeführt werden. Im Interesse des Behandlungserfolges arbeiten wir sowohl bei der Diagnostik, wie auch bei der Therapie mit anderen Fachgebieten eng zusammen (Radiologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie, Onkologie, Humangenetik, Pathologie, Psychonokologie, Rehabilitation etc.). So kann für jede Patientin eine individuelle Behandlung „maßgeschneidert“ werden. Eine eventuell erforderliche Chemotherapie kann in unserer Abteilung stationär oder auch ambulant durchgeführt werden. Um die bestmögliche Behandlung bei Brustkrebs zu gewährleisten sind wir deshalb als Brustzentrum Nahe von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert.

Geburtshilfe

Zeichenfläche 2

Die Geburtshilfe rundet das Spektrum der Abteilung ab. Schwangerschaft, Geburt und das Leben mit dem Neugeborenen sind tiefgreifende Veränderungen im Leben einer Frau und der ganzen Familie. Der Wunsch nach einer unkomplizierten Schwangerschaft und einem gesunden Baby ist daher selbstverständlich. Bereits ab der frühesten Schwangerschaft bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an. Dazu gehört die individuelle Beratung, Risikoermittlung und eine zeitgemässe Diagnostik, wie z.B. Ersttrimesterscreening, Ultraschall-Feindiagnostik, 3-D und 4-D-Sonographie, Dopplerultraschall und bei Bedarf auch die Fruchtwasseruntersuchung. Zur Vorbereitung auf die Geburt bieten unsere Hebammen verschiedene Kurse an. Während der Entbindung erfahren Sie eine persönliche Betreuung durch erfahrene Hebammen und Ärzte. Bei der Wahl der Gebärposition stehen der Gebärhocker, das Romarad und auch eine Gebärwanne zur Verfügung. Zur Schmerzausschaltung ist unter anderem die Periduralanästhesie jederzeit verfügbar. Ein eventuell erforderlicher Kaiserschnitt wird vorzugsweise in Spinalanästhesie und als „schonende Methode“ durchgeführt. Der Ehemann oder die Person Ihrer Wahl kann dabei anwesend sein. Nach der Entbindung werden Mutter und Kind gemeinsam und ganzheitlich im Sinne der integrierten Wochenpflege betreut. Ein 24-Stunden Rooming-in und die Unterbringung im Familienzimmer sind möglich. Neben den täglichen Visiten führen sie einen erweiterten Stoffwechseltest, einen Hörtest, eine Nieren- und Hüftultraschalluntersuchung bei jedem Baby durch. „Den Menschen nahe“ bereits ab dem ersten Tag.

++++ Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema COVID-19: Kreißsaalempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) und FAQ für Schwangeredes German Board and College of Obstetrics and Gynecology (GBCOG) ++++

www.dggg.de

Virtuelle Rundgänge in "besonderen Zeiten"

Zeichenfläche 2

In diesen besonderen Zeiten der Corona-Pandemie sind Kreißsaalführungen und Elterninfoabende leider nicht möglich. Um Ihnen dennoch einen Überblick über unsere Räumlichkeiten zu geben, finden Sie hier verschiedene virtuelle Rundgänge. So gewinnen Sie zumindest einen kleinen Einblick in die Angebote unserer Abteilung.  Und selbstverständlich stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch, vorzugsweise in unserer Hebammenpraxis am Bourger Platz, gerne zur Verfügung. Termine können Sie direkt über die Hebammenpraxis unter der Mobilnummer (0151) 57009836 oder im Kreißsaal unter der Telefonnummer (0671) 372-1283 vereinbaren. Und nun eine herzliche Einladung zur Besichtigung der Geburtshilfe am Krankenhaus St. Marienwörth (externe Links zu youtube):

Begrüßung durch den Chefarzt Dr. med. Gabor Heim 

Rundgang durch die Kreißsäle mit Hebamme Gudrun Grosenick

Rundgang durch die Neugeborenenabteilung mit Kinderkrankenschwester Nadine Studt

Unsere Neugeborenen

Zeichenfläche 2

Eylül

geboren am 20.09.2020, 02:32 Uhr

4040 Gramm, 56 cm groß

Carla

geboren am 17.09.2020, 18:17 Uhr

2860 Gramm, 51 cm groß

Mohammed

geboren am 17.09.2020, 18:04 Uhr

3730 Gramm, 54 cm groß

Amira Silvia

geboren am 17.09.2020, 04:27 Uhr

4050 Gramm, 53 cm groß

Lotta

geboren am 15.09.2020, 19:38 Uhr

3300 Gramm, 53 cm groß

Dijan

geboren am 14.09.2020, 19:27 Uhr

3120 Gramm, 48 cm groß

Leni-Elisa

geboren am 13.09.2020, 09:38 Uhr

3030 Gramm, 50 cm groß

Phil

geboren am 11.09.2020, 15:26 Uhr

2800 Gramm, 47 cm groß

Lion

geboren am 10.09.2020, 12:53 Uhr

3480 Gramm, 54 cm groß

Lian

geboren am 09.09.2020, 08:35 Uhr

3020 Gramm, 51 cm groß

Thiago

geboren am 09.09.2020, 09:56 Uhr

2900 Gramm, 49 cm groß

Ella

geboren am 09.09.2020, 11:13 Uhr

2400 Gramm, 48 cm groß

Kaycee Fay

geboren am 08.09.2020, 00:30 Uhr

3580 Gramm, 48 cm groß

Lya Elisabeth

geboren am 07.09.2020, 08:42 Uhr

3520 Gramm, 51 cm groß

Diyar

geboren am 06.09.2020, 18:30 Uhr

3870 Gramm, 54 cm groß

Juna

geboren am 06.09.2020, 01:06 Uhr

3520 Gramm, 52 cm groß

Julian

geboren am 04.09.2020, 05:24 Uhr

2880 Gramm, 51 cm groß

Matteo

geboren am 02.09.2020, 08:35 Uhr

3260 Gramm, 51 cm groß

Elisa

geboren am 02.09.2020, 18:46 Uhr

3380 Gramm, 53 cm groß

Phiby

geboren am 02.09.2020, 10:36 Uhr

3550 Gramm, 53 cm groß

Milan

geboren am 02.09.2020, 10:14 Uhr

3080 Gramm, 52 cm groß

Hanna

geboren am 01.09.2020, 11:15 Uhr

3120 Gramm, 52 cm groß

Conner Constantin

geboren am 01.09.2020, 16:48 Uhr

3300 Gramm, 49 cm groß

Jacob

geboren am 31.08.2020, 15:04 Uhr

3830 Gramm, 53 cm groß

Elterninfoabend

Zeichenfläche 2

Infoabend für werdende Eltern und Besichtigung der Entbindungsräume

Damit Sie uns so früh wie möglich kennenlernen, möchten wir Sie zu unseren Elterninformationsabenden einladen. Der Chefarzt der Abteilung, Dr. med. Gabor Heim, und das Team informieren Sie in einem kurzen Vortrag über das Thema Geburt im Krankenhaus St. Marienwörth. Anschließend lernen Sie bei einer Führung die Kreißsäle, die Neugeborenenstation, das Familienzimmer und das Stillzimmer kennen. Selbstverständlich steht Ihnen unser Team auch für alle Fragen zur Verfügung.
Im folgenden finden Sie die Termine der Elterninfoabende. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich, wir freuen uns auf Sie. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. 

Elterninfoabende 2020 (dienstags um 18.00 Uhr): 
07.01., 04.02., 03.03., 05.05., 02.06., 07.07., 04.08., 01.09., 06.10., 03.11., 01.12.

Treffpunkt: Konferenzraum, 5. Stock (Bauteil D) im Krankenhaus St. Marienwörth. Fragen vorab beantwortet das Hebammenteam gerne unter Telefon (0671) 372-1283. 
Bereits ab 17.30 Uhr informiert die BARMER Bad Kreuznach im gleichen Raum über die Themen Mutteschaftsgeld und Elterngeld.

++++Die Elterninfoabende entfallen bis auf Weiteres. Fragen rund um Geburt und Kreißsaal beantwortet die Leitende Hebamme Gudrun Grosenick immer freitags von 9 - 12 Uhr unter der Telefonnummer (0151) 57009836, darüber hinaus können sich werdende Eltern unter (0671) 372-1283 informieren. Unter dem Menüpunkt "Virtuelle Rundgänge in besonderen Zeiten" können Sie außerdem per Video einen Einblicke in unsere Räumlichkeiten und Angebote erhalten. Nutzen Sie gerne diese Möglichkeit!++++
 

Aufnahmetage

Zeichenfläche 2

Die Auswahl der Geburtsklinik ist für werdende Eltern ein wichtiges Thema. Das Krankenhaus St. Marienwörth bietet deshalb nicht nur Familieninfosonntage und Elterninfoabende zum Kennenlernen der Angebote und Räumlichkeiten an, sondern die betreuenden Hebammen stehen auch in einem persönlichen Anmeldegespräch für alle Fragen rund um das Thema Geburt zur Verfügung.

Werdende Eltern können unter der Telefonnummer (0671) 372-1283 oder per E-Mail an storchenteam(at)marienwoerth.de einen Termin zum Anmeldegespräch vereinbaren.

Angebote von A - Z

Zeichenfläche 2

Im Krankenhaus St. Marienwörth sorgen erfahrene Hebammen und Kinderkrankenschwestern dafür, dass Sie sich während Schwangerschaft und Geburt wohl fühlen und sich optimal auf Ihr Kind und die ersten Monate mit ihm vorbereiten können.

Dafür sorgen unter anderem folgende Angebote in St. Marienwörth:

  • 24-Stunden-Hotline
    Unter der Telefonnummer (0671) 372-1283 stehen Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Krankenschwestern rund um die Uhr für Ihre Fragen und Anliegen zur Verfügung.
  • Kostenloses Familienzimmer
    Ihr Partner muss lediglich die Gebühren für die Verpflegung tragen.
  • Beleghebamme:
    Sabina Kaiser, Rathausstraße 23, 55546 Frei-Laubersheim
    Telefon (06709) 779035, E-Mail: sabina-kaiser(at)gmx.de
    Wenn Sie sich für eine Beleghebamme entscheiden, werden Sie nicht von der diensthabenden Hebamme im Kreißsaal betreut, sondern die Beleghebamme kommt mit Ihnen zur Geburt in unseren Kreißsaal im St. Marienwörth und begleitet Sie dort von Anfang bis Ende der Geburt. Dazu bedarf es einer frühzeitigen Anmeldung in der Schwangerschaft, da die Nachfrage hoch ist und zudem ein Vertrauensverhältnis zwischen Hebamme und Schwangerer entstehen soll.
  • Rooming-in
  • Stillzimmer
  • Frühstücks- und Abendbrotbuffet

Kurse & Termine

Zeichenfläche 2

Zur umfassenden Betreuung von werdenden Eltern und jungen Familien gehören auch verschiedene Kurse unserer Hebammen und Kinderkrankenschwestern. Hier finden Sie einen Überblick über die aktuellen Angebote:

 

Geburtsvorbereitungskurse für Frauen und Paare

In einem Geburtsvorbereitungskurs erhalten Sie umfassende Informationen zu Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen. Dazu gehören im Einzelnen:

  • Atemübungen, Fitness, Entspannung und Massagen, Beckenbodentraining zur Vorbereitung auf die Geburt
  • Beratung und Aufklärung zu Babypflege, Umgang mit dem Kind, Erstausstattung
  • Infomaterial
  • 1 Partnerabend

Der Kurs umfasst 5 x 60 Minuten und und findet mittwochs von 19.45 bis 20.45 Uhr in der Hebammenpraxis St. Marienwörth am Bourger Platz 8 in Bad Kreuznach statt.

Ansprechpartnerin: Hebamme Gudrun Grosenick, Mobilnummer (0176) 23211396
 

Geburtsvorbereitungskurs "kompakt"

Wer den Kurs gerne "kompakt" besuchen möchte, kann das im Rahmen eines Geburtsvorbereitungswochenendes (freitags von 18 bis 21 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr) tun. Auch hier ist der Partner herzlich willkommen.
Ansprechpartnerin: Hebamme Gudrun Grosenick, Mobilnummer (0176) 23211396
Termine für den Kompaktkurs: 11./12.09.2020, 23./24.10.2020, 20./21.11.2020 und 18./19.12.2020.
ZUSATZTERMIN: Samstag 25.07.2020 von 10 bis 16 Uhr

 

Babyschwimmen und Aquafitness für Schwangere

In regelmäßigen Abständen starten neuen Kurse „Babyschwimmen“ und „Aquafitness für Schwangere“. Kursleiterin Sabine Pieroth-Bührmann ist Kinderkrankenschwester am Krankenhaus St. Marienwörth und arbeitet seit über 20 Jahren in diesem Bereich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer (0671) 27636.

PreKanga

Fitness in der Schwangerschaft ist ein wichtiger Bestandteil für das Wohlbefinden während dieser besonderen Zeit. PreKanga ist ein Ganzkörper-Training für Schwangere. Tanz- und Aerobic-Einheiten wechseln sich mit verschiedenen Workouts und Entspannungsübungen ab. Die Übungen werden an das persönliche Stadium in der Schwangerschaft angepasst, sodass Sie sicher und effektiv fit bleiben.

Die Kurse finden freitags von 17.30 bis 18.30 Uhr statt (eine Voranmeldung ist notwendig). Veranstaltungsort ist die neue Hebammenpraxis St. Marienwörth am Bourger Platz 8 in 55543 Bad Kreuznach.

Ansprechpartnerin: Kangatrainerin Carina Fleck
Nähere Infos unter der Mobilnummer (0176) 34914451
Alle aktuellen Kurstermine finden Sie auf folgender Website.

Kangatraining

ca. 6-10 Wochen nach der Geburt
Kangatraining ist genau auf die Bedürfnisse von Mamas und ihren Babys abgestimmt. Es wird besonders darauf geachtet, den Beckenboden zu schonen und zu stärken. Ein weiterer Fokus liegt auf der korrekten Körperhaltung im Alltag mit Baby und auf der Festigung der tiefliegenden Bauchmuskulatur. Kanga vereint Sport, Fitness und Tanz mit Baby und ist das daher perfekte Training nach der Rückbildungsgymnastik. Es ist besonders wichtig, dass alle "Kangababys" beim Kangatraining gesund getragen werden. Daher wird vor jedem Kurs eine Trageberatung angeboten.  Veranstaltungsort ist die neue Hebammenpraxis St. Marienwörth am Bourger Platz 8 in 55543 Bad Kreuznach.

Ansprechpartnerin: Kangatrainerin Carina Fleck
Nähere Infos unter der Mobilnummer (0176) 34914451
Alle aktuellen Kurstermine finden Sie auf folgender
Website.

Rückbildungsgymnastik

ca. 6 - 8 Wochen nach der Geburt
Durch die Geburt verändert sich der Körper zwangsläufig. In diesem Kurs erlernen Sie spezielle Übungen, um die Muskulatur wieder zu kräftigen und den Beckenboden zu trainieren. So helfen wir Ihnen dabei, Ihre frühere Fitness wiederzuerlangen.

Rückbildungsgymnastik
Durch die Geburt verändert sich der Körper zwangsläufig. In diesem Kurs werden spezielle Übungen, um die Muskulatur wieder zu kräftigen und den Beckenboden zu trainieren, erlernt.

Hebamme Gudrun Grosenick bietet Kurse mittwochs um 18.00 Uhr und donnerstags um 10 Uhr an. Die Kurse umfassen 10 x 60 Minuten.
Ansprechpartnerin: Gudrun Grosenick, Mobilnummer (0176) 23211396 
Der nächste Mittwochskurs startet am 12.08.2020 und der nächste Donnerstagskurs am 13.08.2020.

Veranstaltungsort für alle Kurse ist die Hebammenpraxis St. Marienwörth am Bourger Platz 8 in 55543 Bad Kreuznach.
Die Kurskosten werden von der Krankenkasse übernommen.

Bärenbande-Babymassage

ab der 6. Woche bis 5 Monate
Die Babymassage (nach Frédérick Leboyer) ist ein hervorragendes Instrument, um die Bindung zwischen Eltern und Kind zu fördern sowie die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes zu unterstützen. Die Kurse umfassen 5 x 60 Minuten und finden donnerstags ab 14 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Hebammenpraxis St. Marienwörth am Bourger Platz 8 in 55543 Bad Kreuznach.

Ansprechpartnerin: Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Annika Weis, Mobilnummer (0174) 3432378
Die nächsten Kurse starten am 01.10. und 12.11.2020.

Bärenbande-Krabbelgruppe

Ein Kurs für Eltern mit ihren Kindern im Alter von 6 bis 9 Monate.

Es wird gespielt, gelacht und gekrabbelt. Es darf gefühlt, getastet und entdeckt werden. Die Kinder werden in ihrer Entwicklung gefördert und unterstützt. Es ist Zeit für Fragen, die alle Eltern in dieser besonderen Zeit beschäftigen. Die Kurse umfassen 6 x 70 Minuten und finden donnerstags ab 15.30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die neue Hebammenpraxis St. Marienwörth am Bourger Platz 8 in 55543 Bad Kreuznach.

Ansprechpartnerin: Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Annika Weis, Mobilnummer (0174) 3432378

Der nächste Kurs startet am 9. April.

Zauberwichtel & Co.

Vom Babybauchgefühl über den Babytreff bis bis hin zum Babytanzprogramm - bei den Zauberwichteln gibt es zahlreiche Kursangebote von der Schwangerschaft bis hin zum Kleinkindalter. Dabei gibt es nicht nur viele interessante, wissenschaftsbasierte Informationen, sondern die Bindung zwischen Eltern und Kind steht genauso im Mittelpunkt wie die Sinnesanregungen für die Kleinen.

Ansprechpartnerin: Denise Vieten, Telefon (0177) 6015487,
E-Mail: denise.vieten(at)zauberwichtel.com,
www.zauberwichtel.com

NEU: Erste Hilfe im akuten Notfall beim Säugling und Kleinkind

Dieser Erste-Hilfe-Kurs richtet sich an (werdende) Eltern, Großeltern, Babysitter und alle Interessierten. Er findet freitags um 15.30 Uhr in der Hebammenpraxis St. Marienwörth am Bourger Platz 8 in Bad Kreuznach statt. Die Kurskosten betragen 40,-- Euro.

Anmeldung über die Hebammenpraxis St. Marienwörth, Telefon (0671) 48311245 oder mobil unter (0151) 57009836

Akupunktursprechstunde

Weitere Infos dazu im Kreißsaal unter der Telefonnummer (0671) 372-1283 oder in der Hebammenpraxis St. Marienwörth unter der Telefonnummer (0671) 48311245 bzw. mobil unter (0151)57009836.

Orientalischer Tanz in der Schwangerschaft

Die sanften Bewegungen des Orientalischen Tanzes sind besonders für die Schwangerschaft geeignet. Ohne Vorkenntnisse können interessierte Schwangere ab der 14. Schwangerschaftswoche in der Hebammenpraxis St. Marienwörth ganz entspannt die anmutigen Bewegungen erlernen. Mit viel Lebensfreude wird die Muskulatur des Beckens gestärkt und somit eine gute Grundlage für Schwangerschaft und Geburt geschaffen.

Die Kurse umfassen 6 x 50 Minuten und finden dienstags ab 18.30 Uhr statt, die Kurskosten betragen 50 Euro. Veranstaltungsort ist die Hebammenpraxis St. Marienwörth am Bourger Platz 8 in 55543 Bad Kreuznach.

Kurstermine und Anmeldung bei Tanzlehrerin Susanne Ullrich, Mobilnummer (0179) 4512164

Hebammenpraxis St. Marienwörth

Zeichenfläche 2

Mit der Hebammenpraxis St. Marienwörth gibt es nun einen weiteren, stadtnahen  Anlaufpunkt in Bad Kreuznach für (werdende) Eltern. In den neuen Räumlichkeiten am Bourger Platz Nummer acht finden zahlreiche Angebote rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Kurse für Babys und Kleinkinder statt. Gesellschafterinnen der Praxis sind Gudrun Grosenick, Christine Zöller und Elena Schmidt. Neben den Hebammenangeboten wird Carina Fleck auch PreKanga und Kanga in einem eigenen Kursraum anbieten. Die konkreten Kurstermine finden Sie unter dem Menüpunkt Kurse & Termine.

Darüber hinaus finden auch weitere Angebote wie die Akupunktursprechstunde, eine Beikostberatung, die Hebammensprechstunde, die Lasertherapie zur Wundheilungsunterstützung, Schwangerenberatung und -vorsorge, Taping, Trageberatung und verschiedene Workshops künftig am Bourger Platz statt. Osteopathin Diana Wessel bietet darüber hinaus verschiedene Leistungen, die speziell auf Eltern und Kinder zugeschnitten sind, in der neuen Hebammenpraxis an.

Kontakt:
Bourger Platz 8, 55543 Bad Kreuznach
Tel.: (0671) 48311245
Mobilnummer: (0151) 57009836


Chefarzt
Dr. Gabor Heim

Spezielle operative Gynäkologie
Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Infos:
Kreißsaal/Neugeborenenzimmer:

Tel.: (0671) 372-1283 (Kreißsaal)
Tel.: (0671) 372-1284 (Neugeborenenzimmer)
E-Mail: storchenteam(at)marienwoerth.de

Gynäkologische Gemeinschaftspraxis
Tel.: (0671) 372-1229
Fax: (0671) 372-1481

Station:
Tel.: (0671) 372-1231
E-Mail: gynaekologische-abteilung(at)marienwoerth.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum