Veranstaltungen

Vorträge im Rahmen des "Bad Kreuznacher Gesundheitsforums"

Veranstaltungsort: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22 - 24, 55543 Bad Kreuznach
Eintritt frei

 

Mittwoch, 23.10.2019, 19 Uhr
„Vermeiden statt leiden – Darmkrebsvorsorge rettet Leben“


Wenn eine Darmkrebserkrankung früh erkannt wird, stehen die Chancen gut, sie wirksam zu bekämpfen. Dr. Marc Ratayczak, Internist am Krankenhaus St. Marienwörth, wird am Vortragsabend umfassend zur Vorsorge informieren.

Referent:
Dr. med. Marc Ratayczak: Facharzt für Innere Medizin, Innere Intensivmedizin und Notfallmedizin am Krankenhaus St. Marienwörth, Onkologisches Schwerpunktkrankenhaus und Darmzentrum Nahe

In Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus St. Marienwörth, Darmzentrum Nahe, der KISS Mainz, Büro Bad Kreuznach, der Volkshochschule Bad Kreuznach und der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT)

 

Mittwoch, 06.11.2019, 19 Uhr
„Arthrose in den Knie- und Hüftgelenken: Welche Therapie ist die richtige?“ 

Die Lebensqualität nimmt rapide ab, wenn das Hüft- oder Kniegelenk von Arthrose betroffen ist. Ist Arthrose heilbar? Welche modernen Therapieformen gibt es? Ab wann ist eine Operation notwendig? Im Rahmen verständlicher Vorträge und Diskussion werden diese und weitere Fragen beantwortet. 


Referenten:
Dr. med. Peter Garay, Facharzt für Allgemeine Chirurgie, Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Fußchirurgie, zertifizierter Kniechirurg der Deutschen Kniegesellschaft e.V. und Leitender Arzt Sektion Unfallchirurgie/Endoprothetik am Krankenhaus St. Marienwörth, Bad Kreuznach

Dr. med. Christoph Meister, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Facharzt für Chirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin und Konsiliararzt mit dem Spezialgebiet Endoprothetik von Knie- und Hüftgelenk am Krankenhaus St. Marienwörth, Bad Kreuznach

In Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus St. Marienwörth, der Volkshochschule Bad Kreuznach und der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT)
 


Mittwoch, 04.12.2019, 19 Uhr
„Sodbrennen – Diagnostik und Therapie“


Etwa 20 Millionen Menschen leiden in Deutschland an Sodbrennen.
Edwar Soufiah, Leitender Oberarzt in der Chirurgie am Krankenhaus St. Marienwörth, erläutert ausführlich in seinem Vortrag, wie Betroffene eine Mahlzeit wieder ohne Angst vor dem brennenden Schmerz genießen und  nachts durchschlafen können.

Referent:
Edwar Soufiah, Leitender Oberarzt Chirurgie, Facharzt für Viszeralchirurgie und Spezielle Viszeralchirurgie am Krankenhaus St. Marienwörth, Bad Kreuznach

In Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus St. Marienwörth, der Volkshochschule Bad Kreuznach und der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT)
 

 

 

Vorträge aus vergangenen Veranstaltungen  zum Download

Komplementärmedizin – was kann ich selbst als Patient mit einer Tumorerkrankung noch tun?
Privatdozent Dr. Ralph Mücke gab am 28.11.2018 einen Überblick über wissenschaftlich überprüfte ergänzende Verfahren zur unterstützenden Behandlung von Nebenwirkungen durch Operation, Chemo- und Strahlentherapie.  Aktuelle Studien belegen u. a. die positive Wirkung von Vitamin D, Selen und Honig. Auch Sport und Entspannungsverfahren wie Meditation, Yoga und Qi-Gong tragen zur Steigerung der Lebensqualität während und nach der Therapie bei. 

Hier finden Sie den Vortrag Komplementärmedizin zum Download.
 

Ernährung bei Krebs  
Ernährungsberaterin Verena Romeis vom Krankenhaus St. Marienwörth informierte am 22.05.2019 in ihrem Vortrag, inwieweit das Risiko, an einer Krebsart zu erkranken, durch Ernährung und Lebensstil zu beeinflussen ist. Bei bestehender Krebserkrankung und den jeweiligen Therapien kann es zu Problemen mit der Ernährung  und  zu einer Verschlechterung des Ernährungszustandes kommen. Sie zeigte geeignete Maßnahmen auf, einen möglichen Gewichtsverlust zu stoppen oder eine Fehlernährung zu vermeiden. Darüber hinaus informierte Verena Romeis über die neuesten Erkenntnisse,  das Rückfallrisiko nach überstandener Erkrankung der verschiedenen Krebsarten zu mindern. Die Selbsthilfegruppen Frauenselbsthilfe nach Krebs und Deutsche ILCO e.V., Gruppe Bad Kreuznach, stellten sich vor und informierten.   

Hier finden Sie den Vortrag Ernährung bei Krebs zum Download.

 

 

 

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

Herzliche Einladung zur Einstimmung in die Vorweihnachtszeit von 12 – 17 Uhr

Vorträge im St. Marienwörth am 11. und 12. November

Herzlich eingeladen sind alle Interessierten zu einem emotionalen Abend mit Pfarrer Rüdiger Dunkel…

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum