Betreutes Wohnen

„Haus St. Elisabeth“

Selbständigkeit und Unabhängigkeit sind wichtige Werte im Leben älterer Menschen. Daher wurde im „Haus St. Elisabeth“ ein Konzept verwirklicht, das sich von dem klassischer Altenwohnheime wesentlich unterscheidet.

Jeder Mieter wohnt in seiner eigenen, barrierefrei ausgestatteten Wohnung. Alle können den Service abrufen, den sie brauchen und erhalten die individuelle Unterstützung, der sie bedürfen.

Die Lage des Hauses im Zentrum der Stadt nur wenige Meter von einer Bushaltestelle und wenige Minuten vom Bahnhof entfernt, ist ideal für ältere Menschen.

Es stehen unterschiedliche Wohnungstypen zur Verfügung, für Alleinstehende sowie für Paare.

Infos:
Cornelia Schnell
Tel.: (0671) 372-7009

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

Die beiden Bad Kreuznacher Krankenhäuser St. Marienwörth und Diakonie Krankenhaus, die Geriatrische…

Darmzentrum Nahe ist „Zweitmeinungszentrum der Deutschen Krebsgesellschaft“

Zertifizierte Zentren…

Experten des Netzwerkes „Komplementäre Onkologie Rheinhessen-Nahe“ informieren im Rahmen der…