Ernährungsberatung

Krankheitsbedingte Ernährungsprobleme individuell anleiten

Die Qualität der Ernährung hat einen großen Einfluss auf unseren Gesundheitszustand und unser Wohlbefinden. Die Ernährungstherapie wendet sich an Menschen, die wegen einer ernährungsabhängigen Erkrankung oder krankheitsbedingten Ernährungsproblemen eine individuelle Anleitung benötigen. Besonders nach schwerer Krankheit und Operation ist für eine rasche Genesung eine bedarfsgerechte Ernährung eine grundlegende Voraussetzung. Gesunde und ausgewogene Mahlzeiten können eine wertvolle Ergänzung der medikamentösen Therapie sein. Um Ihre Abwehrkräfte zu steigern und somit die Selbstheilungskräfte anzuregen ist es wichtig, dass Sie mit dem Essen ausreichend Energie und Nährstoffe zu sich nehmen. Die Verträglichkeit von Medikamenten und auch eine Bestrahlung werden unter einer guten Nährstoffversorgung besser toleriert.

Auch in unserem Darmzentrum Nahe werden Darmkrebspatienten und Stomaträger bei Verdauungsstörungen, und um einer einseitigen Ernährung oder einer drohenden Mangelernährung vorzubeugen, entsprechend den aktuellen Therapiemaßnahmen beraten. Auch bei speziellen Problemen wie zum Beispiel bei Begleiterscheinungen im Verlauf der stationären Krebstherapie steht Ihnen die Beraterin gern zur Verfügung

Für Patientinnen unseres Brustzentrums Nahe ist die qualifizierte Ernährungsberatung eine gute Unterstützung im Rahmen ihrer Brustkrebserkrankung und-behandlung.

Auch die in unserem Diabeteszentrum betreuten Menschen können neben dem Angebot der Diabetesschulungen bei Bedarf auch die Expertise der Ernährungswissenschaftlerin Verena Romeis in Anspruch nehmen.

Am Standort Krankenhaus St. Marienwörth wird eine individuelle ernährungstherapeutische Beratung als Bestandteil der Therapie als stationäre sowie auch als ambulante Leistung angeboten. Also auch nach Ihrem stationären Aufenthalt haben Sie die Möglichkeit, bei Problemen und Fragen eine professionelle Ernährungsberatung in Anspruch zu nehmen. Für eine ambulante Beratung benötigen Sie eine Verordnung Ihres Arztes. Die Kosten der Beratung werden zum größten Teil von den Krankenkassen übernommen.

Unser Ziel ist es, durch kompetente Ernährungsberatung/-therapie die optimale Nährstoffversorgung unserer Patienten sicherzustellen. Die Ernährungsberatung kann auch gemeinsam für Patient und Angehörigem durchgeführt werden.
Es werden Möglichkeiten gesunder und ausgewogener Ernährung für den Alltag zu Hause aufgezeigt, um damit die Umstellung der Lebensgewohnheiten zu erleichtern.

Die ambulante Beratung wird hier im Krankenhaus durchgeführt, weitere Informationen dazu auf www.eb-romeis.de

Verena Romeis
Ernährungsberaterin
Tel.: (0671) 372-1081
E-Mail:verena.romeis(at)marienwoerth.de

Ein Video zum Thema Ernährung und Diabetes können Sie auf unserem youtubekanal abrufen unter
https://www.youtube.com/channel/UCNzJbFEIdLeJx74ifcWNUrA

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

Am Dienstag, dem 2. November, findet um 18 Uhr der digitale Elterninfoabend mit dem Geburtshilfeteam…

Ende September hatte sich der Vorstand des Freundschafts- und Fördervereins St. Marienwörth zu einer…

Krebstherapien besser vertragen – Komplementäre Onkologie

> Broschürenservice

Publikationen

Hier finden Sie Flyer & Broschüren zum Download.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern.
Für anonymistierte Webanalysen nutzen wir Matomo.
Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.

Datenschutz Impressum