Aktuelles

Gesundheitsforum am 23. Oktober um 19 Uhr


„Vermeiden statt leiden – Darmkrebsvorsorge rettet Leben“

Wenn eine Darmkrebserkrankung früh erkannt wird, stehen die Chancen gut, sie wirksam zu bekämpfen. Dr. Marc Ratayczak, Internist am Krankenhaus St. Marienwörth, wird am Vortragsabend umfassend zur Vorsorge informieren. Vertreter der Selbsthilfegruppe „Deutsche ILCO e.V“., Gruppe Bad Kreuznach, stellen sich vor und informieren.


In Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus St. Marienwörth, Darmzentrum Nahe, der KISS Mainz, Büro Bad Kreuznach, der Volkshochschule Bad Kreuznach und der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT)
 

Veranstaltungsort:
Haus des Gastes, Kurhausstraße 22 - 24, 55543 Bad Kreuznach
Eintritt frei

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

Anmeldung zum Innenstadtlauf mit Panoramablick ab sofort möglich


„Vermeiden statt leiden – Darmkrebsvorsorge rettet Leben“

Wenn eine Darmkrebserkrankung früh…

Zugunsten des Freundschafts- und Fördervereins St. Marienwörth fand am 14. September ein…