Aktuelles

„Tag des geweihten Lebens“ am 2. Februar

Gemeinsam feiern mit Ordensleuten in der Kapelle St. Marienwörth

Am 2. Februar begeht die katholische Kirche traditionell ihren "Tag des geweihten Lebens".
Papst Johannes Paul II. hatte den Tag am Kirchenfest "Mariä Lichtmess" im Jahr 1997 eingeführt, um die Wertschätzung von Orden und anderen Gemeinschaften geistlichen Lebens zu fördern.

Diesen Tag begehen die vier Ordensgemeinschaften am Krankenhaus St. Marienwörth in Bad Kreuznach, allesamt vereint im Dienst an Kranken, Alten und Bedürftigen, mit einem gemeinsamen Gottesdienst um 8.30 Uhr in der Kapelle St. Marienwörth.

Ferner bieten die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz das Jahr über verschiedene spirituelle Veranstaltungen an. Ein entsprechendes Faltblatt und nähere Informationen können bei Bruder Bonifatius angefordert werden oder auf der Homepage des Ordens www.franziskanerbrueder.de eingesehen werden.



Bruder Bonifatius Faulhaber FFSC
Superior
Mühlenstraße 53
55543 Bad Kreuznach
Telefon: (0671) 372-1484
Email: info(at)franziskanerbrueder.de
 

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

„Schlaganfall – Vorsorge, Diagnostik und Therapie“

Zur jährlich stattfindenden Fortbildung Brustkrebs hatten sich im Bad Kreuznacher Fürstenhof über 60…

Diagnose Darmkrebs und Lebermetastasen

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum