Aktuelles

Ausstellungseröffnung am 28.01.2013 im Foyer

"Zwischenräume" - Pastelle von Eckhart Koppen

R.-D. Kanzler, Dr. H. Kaster-Meurer, E. Koppen, Dr. A. Nestler-Zapp, Bruder Ulrich, Bruder John Francis

Der Vorstand des Freundschafts- und Fördervereins St. Marienwörth e. V. engagiert sich über die Benefizaktionen hinaus auch kulturell, zum 3. Mal in Folge mit einer Ausstellung im Foyer des Krankenhauses.

 

Am 28.01.2013 wurde die Ausstellung „Zwischenräume“ mit 33 Pastellen von Eckhart Koppen mit etwa 80 Besuchern eröffnet.

 

Nach der Begrüßung durch Herrn Kanzler führte Frau Dr. Angela Nestler-Zapp, Museumsdirektorin der Museen im Rittergut Bangert, sehr umfassend und gefühlvoll in die Werke ein.

 

Die musikalische Unter"malung" übernahm das "Coeurchen" unter der Leitung von Katharina Mohs.

 

Eckhart Koppen, vielen bekannt durch seine Ausstellungen im Schlossparkmuseum und der Galerie Kilian, über seine Arbeiten: „Die Bilder zeigen Momente zwischen Chaos und Ordnung, Momente, in denen die Dynamik der unaufhörlichen Veränderung der Dinge sicht- und spürbar wird. Das Geheimnis liegt verborgen unmittelbar neben der taghellen Wirklichkeit.“

 

Die Ausstellung ist bis zum 29.05. 2013  im Foyer des Krankenhauses zu den üblichen Besuchszeiten zu sehen.

Herzliche Einladung dazu an alle Patienten, Besucher, Mitarbeiter und Interessierte!

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

Dr. med. Michael Bracko referierte Anfang August in seinem Vortrag „Ohnmacht und Bewusstlosigkeit“…

Zweiter Kurs im Träger der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz

Hepatitis kann nicht warten!