Aktuelles

Informationsveranstaltung zu pädagogischer Fördermethode

Am Freitag, den 22. März findet von 13.30Uhr bis 17.00 Uhr  in der Cafeteria von Kloster Ebernach eine Informationsveranstaltung zum Thema TEACCH statt. TEACCH ist eine pädagogische Fördermethode für autistische Menschen oder in ähnlicher Weise behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die TEACCH – Methode wird seit zwei Jahren in Kloster Ebernach als pädagogischer Ansatz zur Förderung und Begleitung von Menschen mit autistischen Verhaltensweisen mit großem Erfolg angewandt. Die Informationsveranstaltung gibt einen Einblick in die Methode und zeigt Möglichkeiten auf,  wie der Alltag von Betroffenen eine Strukturierung in Raum – Zeit – Material – Arbeitsorganisation – Übergänge erleben kann. Durch den Einsatz von z.B. optischen Hilfsmitteln (wie Bildkarten, Tagespläne, Gegenstände) kann den Grad der Selbständigkeit für die Betroffenen erhöht und damit eine Maximierung der Lebensqualität erreicht werden. Eingeladen sind alle Eltern, Angehörige, Lehrer, Betreuungspersonal  und  alle diejenigen, die Menschen mit autistischen Verhaltensweisen im Alltag begleiten. Die Informationsveranstaltung wird geleitet von Markus Kiwitt vom Team Autismus aus Trier. Die Teilnahme ist kostenlos; um Anmeldung bis zum 20.3.2013 wird gebeten unter m.derks@klosterebernach.de oder Tel. 02671-6008-204. Weitere Infos finden Sie auch unter www.team-autismus.de.

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

Am jeweils ersten Dienstag im Monat findet um 18 Uhr der digitale Elterninfoabend mit dem…

Am Abend des 19. Mai haben sich die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz mit Bruder Bonifatius…

Was kann ich selbst dazu tun?

> Broschürenservice

Publikationen

Hier finden Sie Flyer & Broschüren zum Download.