Aktuelles

Doppeltes Glück

Wiedersehensfreude im St. Marienwörth

Da staunte die frischgebackene junge Mutter Jeanette Schallehn nicht schlecht, als am Nachmittag des 12. Juli eine ihr bekannte junge Frau ins Wöchnerinnenzimmer auf der Geburtenstation im St. Marienwörth eintrat.
Daniela Backofen mit am Vormittag geborenem Töchterchen Ida kam schmunzelnd ins Zimmer.
Die jungen Mütter kennen sich bereits seit Mitte Februar 2019, denn da teilten sie sich auch das Zimmer mit ihren erstgeborenen Kindern.
Damals durfte sich das Ehepaar Johannes und Jeanette Schallehn aus Bingen über die Geburt von Isabella freuen, die am 15. Februar das Licht der Welt erblickte und nun das Brüderchen Leonard, Geburtstermin war der 11. Juli, an ihrer Seite hat. 
Am 16. Februar 2019 war damals Nilas geboren worden, Marius und Daniela Backofen aus Bubenheim sind die stolzen Eltern.
Beide jungen Mütter waren sich einig, zur Entbindung ihrer zweiten Kinder wieder ins St. Marienwörth in Bad Kreuznach zu kommen, sie waren damals und heute zufrieden mit der fachlichen Kompetenz während der Geburt und der liebevollen und fürsorglichen Betreuung durch Hebammen und Kinderkrankenschwestern.
Die pflegerische Abteilungsleiterin der Gynäkologischen Station, Nicole Leuteritz, erzählt:
„Das ist schön mitzuerleben, wie das Geburtserlebnis und die ersten Tage mit den Kleinen die jungen Frauen verbindet. Gerne fördern wir das gute Miteinander und sind nahe bei unseren jungen Eltern und Säuglingen, das ist uns eine Herzensangelegenheit.“ 
Stolz ist sie gemeinsam mit dem Stationsteam rund um Chefarzt Dr. med. Gabor Heim auf die ganze Abteilung, denn im Vergleich zum Vorjahr gibt es einen Anstieg der Geburten um rund 10 Prozent.

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

Dr. med. Michael Bracko referierte Anfang August in seinem Vortrag „Ohnmacht und Bewusstlosigkeit“…

Zweiter Kurs im Träger der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz

Hepatitis kann nicht warten!