Aktuelles

Konzert am Dreikönigstag

Solistin Andrea Koster und das Musikensemble mit Adela, Klaus, Viola und Clara Evers (v. l. n. r.) begeisterten das Publikum in der vollbesetzten Kapelle von St. Marienwörth.

Solistin Andrea Koster (Sopran) sowie die Instrumentalisten Klaus Evers (Orgel), Viola und Adela Evers (Violine) und Clara Evers (Violoncello) begeisterten beim Benefizkonzert in der Kapelle des St. Marienwörth am Dreikönigstag. Mit weihnachtlichen Liedern von Johann Sebastian Bach über Max Reger bis Peter Cornelius unterhielten die Musiker die rund 150 Zuhörer. Das Konzert unter dem Titel "Uns ist geboren eine Kindelein" war eine Veranstaltung des Freundschafts- und Fördervereins St. Marienwörth. Der Erlös von rund 600,-- Euro kommt der Arbeit des Vereins zugute.

Sopranistin Andrea Koster stammt aus Trier, war dort auch einige Jahre Mitglied im Trierer Domchor (Ltg. Stephan Rommelspacher) und singt derzeit im Bachchor in Mainz (Ltg. Prof. Ralf Otto). Im Hauptberuf ist sie Sekretärin von Verwaltungsdirektor Helmut Ziegler am Krankenhaus St. Marienwörth, ihre Freizeit gehört der Musik. So hat sie über 10 Jahre privaten Gesangsunterricht bei verschiedenen Lehrern genommen (Heide Neuhäuser,  Mezzosopran, Trier und Johannes Hautz, Bariton, Wallhausen) und bereits einige Chöre geleitet.

Klaus Evers ist katholischer Dekanatskantor und in der Region durch zahlreiche Konzerte bekannt. Seine Töchter Adela, Clara und Viola besuchen das Lina-Hilger-Gymnasium in Bad Kreuznach und erhalten außerdem Unterricht am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz.

Wir bedanken uns bei Solistin und Ensemble für das wunderschöne Konzert zu Beginn des neuen Jahres.

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

Dr. med. Michael Bracko referierte Anfang August in seinem Vortrag „Ohnmacht und Bewusstlosigkeit“…

Zweiter Kurs im Träger der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz

Hepatitis kann nicht warten!