Wir schauen hin

Sexueller Missbrauch ist verabscheuungswürdig und darf in unserer Gesellschaft keinen Platz haben. Betroffene brauchen Unterstützung und Begleitung und haben ein Recht auf Aufklärung. Deshalb haben auch die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz Ansprechpersonen für etwaige Fälle benannt:

Die Vertrauenspersonen vor Ort im Krankenhaus St. Marienwörth: 
Bettina Wolter
Tel.: (0671) 372-1620
E-Mail: bettina.wolter(at)marienwoerth.de

Dr. Tina Baumann
Tel.: (0671) 372-4125
E-Mail: tina.baumann(at)marienwoerth.de

Die Präventionsbeauftragten des Trägers:
Andrea Moritz          
Tel.: (0671) 372-1358     
E-Mail: andrea.moritz(at)marienwoerth.de

Catrina Schneider
Tel.: (02638) 928-3311  
E-Mail: catrina.schneider(at)sanktjosefshaus.de

Die Ansprechperson im Vorstand:
Br. Michael Ruedin
Tel.: (02671) 6008-874   
E- Mail: br.michael(at)franziskanerbrueder.de

Die unabhängige externe Ansprechperson:
Dr. Martin Miebach
Tel.: (089) 954537130    
E-Mail: miebach(at)bdr-legal.de

Das Hilfe-Telefon bei sexuellem Missbrauch der Missbrauchs-Beauftragten des Bundes:
Tel: (0800) 22 55 530
www.hilfe-portal-missbrauch.de

Zentrale Rufnummern

Bitte wählen sie aus:

Zentrale

Telefon: (0671) 372-0

Telefax: (0671) 372-1500

Aktuelles

Team aus Hebamme und Facharzt

Mit dem Storchenteam des St. Marienwörth

Seit Jahren unterstützt die Schäfer Textilservice GmbH die verschiedenen Einrichtungen der…

„Nahe Dran“ ist das neue Frühstücksgesprächsformat beim lokalen Radiosender Antenne Bad Kreuznach.